DATENSCHUTZ- UND COOKIEERKLÄRUNG

Einleitung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns, KMH Media-Consulting GmbH, Strohgasse 21A, 1030 Wien, ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung ("DSGVO"), des anwendbaren Datenschutzgesetzes 2018 ("DSG") und des Telekommunikationsgesetzes ("TKG"). Im Folgenden erfahren Sie welche Informationen wir erheben, verarbeiten und nutzen, wenn Sie unsere Website besuchen und nutzen.

Gegebenenfalls müssen wir diese Datenschutz- und Cookiebestimmungen im Zuge der Weiterentwicklung des Internets von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Seite in regelmäßigen Abständen zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie die aktuellste Version gelesen haben.

WAS SIND PERSONENBEZOGENE DATEN?

Personenbezogene Daten sind Informationen über Betroffene, deren Identität bestimmt oder zumindest bestimmbar ist. Darunter fallen etwa Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, sowie Ihre IP Adresse.

Welche personenbezogenen Daten erfassen wir von ihnen und wie lange speichern wir sie?

Kontaktaufnahme

Wenn Sie per E-Mail-Kontakt oder telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen, werden Ihre angegebenen personenbezogenen Daten (E-Mail, Name) und Inhalt Ihrer Anfrage zwecks Bearbeitung dieser und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert (vorvertragliche Maßnahmen bzw. berechtigte Interessen). Diese Daten geben wir selbstverständlich nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Wir speichern diese Daten nur für die Dauer der Erfüllung (vor-)vertraglicher Pflichten und anschließend, solange Rechtsansprüche gegen uns (drei Jahre oder dreißig Jahre) geltend gemacht werden können bzw uns gesetzliche Aufbewahrungspflichten (steuerrechtliche oder buchhalterische) treffen.

Teilnahme an Gewinnspielen

Im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel werden folgende personenbezogene Daten des Teilnehmers zum Zweck der Durchführung des Gewinnspiels und Kontaktaufnahme mit dem Gewinner verarbeitet: Vorname, Nachname, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Zur Zusendung des Gewinns werden außerdem die vom Gewinner per E-Mail bekanntgegebenen Kontaktdaten sowie die Adresse verarbeitet. Diese Daten werden auch an die Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG, F.-W.-Raiffeisen-Platz 1, 1020 Wien und zur Gewinnübermittlung an Wine&Partners, Peter-Jordan-Straße 6/3, 1190 Wien weitergegeben.

Die personenbezogenen Daten werden nur für die Dauer der Vertragserfüllung gespeichert und anschließend gelöscht.

Newsletter

Mit Ihrer im Rahmen des Gewinnspiels erteilten Einwilligung zum Erhalt unseres Newsletters, werden wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen und gegebenenfalls Ihre Telefonnummer für die Zusendung von Direktmarketingmaterialien über kulinarische Erlebnisse, neue Restaurants, Foodtrends, Rezepte, Veranstaltungen, Gewinnspiele, Kunden-Umfragen zur Ernährung und aktuelle Informationen zu unserem sowie dem Produktportfolio der METRO Cash & Carry Österreich GmbH per E-Mail und Telefon gemäß § 107 TKG verarbeiten.

Sie können Ihre Einwilligung zum Erhalt der Newsletter jederzeit, ohne Angabe von Gründen für alle oder einzelne Zwecke und mit Wirkung für die Zukunft (z.B. über einen Link am Ende jeden Newsletters oder per E-Mail an tamara.schramek@gaultmillau.at oder werktags zwischen 8.00 und 17.00 Uhr telefonisch unter 01/712 43 84 – 28) widerrufen. Wir löschen anschließend umgehend Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Wenn Sie unsere Newsletter an Dritte weiterleiten, sind Sie verpflichtet, die rechtlichen Bestimmungen einzuhalten und sich die Vorabzustimmung des Empfängers einzuholen. Sofern ein Dritter wegen Weiterleitungen eines Newsletters durch Sie Ansprüche gegen uns erhebt, werden Sie uns hinsichtlich aller damit zusammenhängenden Ansprüche einschließlich Strafen und Kosten der Rechtsverteidigung schad- und klaglos halten.

Wir speichern Ihre Newsletter-Daten solange bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen, maximal jedoch für drei Jahre ab der letzten Kontaktaufnahme mit uns.

Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies, soweit dies technisch für die Nutzung der Website zwingend erforderlich ist oder Sie hierzu Ihre Einwilligung erklärt haben. Cookies sind kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden.

Wir nutzen Cookies dazu, die Website sowie unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Google Analytics

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics der Google Inc. ("Google"). Dieses Analysetool verwendet Cookies, um Standard-Protokollierungsinformationen sowie das Besucherverhalten unserer Website in aggregierter Form zu erfassen. Die durch die Google Analytics Cookies erfassten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an Server von Google (in der Regel in den USA oder in anderen Staaten außerhalb der EU) übertragen und dort gespeichert.

Die folgenden Informationen werden von Google Analytics gesammelt: IP-Adresse in anonymisierter Form, Browser, Gerätetyp, Gerätemodell, Land, Service-Provider, Bildschirmauflösung (auf mobilem Gerät), Verweildauer auf der Website, Sprache, Betriebssystem, besuchte Seiten auf der Website. Google wird diese Informationen insbesondere benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Falls Sie nicht wollen, dass unsere Website Ihre Aktivitäten über Google Analytics aufzeichnet, können Sie sich unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout ein entsprechendes Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der erteilten Einwilligung im Sinne des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a DSGVO sowie unserer berechtigten Interessen nach Art 6 Abs 1 lit f DSGVO. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die IP-Adressen anonymisiert.

Die Nutzerdaten werden zeitlich unbegrenzt gespeichert, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen bzw. das Löschen Ihrer Daten begehren. Während der Laufzeit besteht jederzeit die Möglichkeit, die Daten zu ändern oder deren Löschung zu fordern. Google wird die Daten daraufhin so schnell wie möglich, in jedem Fall innerhalb von 180 Tagen, löschen.

Social Plugins

Unsere Website verwendet folgende Social Plugins ("Plugins") diverser sozialer Netzwerke, sofern Sie uns hierfür Ihre Einwilligung erteilt haben. Bei Interaktion mit dem Social Plugins verarbeiten ausschließlich die sozialen Netzwerke gegebenenfalls personenbezogene Daten wie folgt:

Nutzung von Facebook-Plugins ("Like"-Button)

Auf unserer Website sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo (weißes "f" auf blauer Kachel) oder den Begriffen "Like", "Gefällt mir" oder "Daumen-hoch"-Zeichen auf unserer Website. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins.

Wenn Sie unsere Website besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Websites besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like"-Button anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Websites auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Websites Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/policy.php.

Nutzung von Pinterest-Plugins

Auf unserer Website setzen wir Plugins des sozialen Netzwerks pinterest.com ein, ein Service der Pinterest, Inc., 808 Brannan Street, San Francisco, CA 94103, USA. Die Plugins sind mit einem Pinterest-Logo beispielsweise als "P" in einer @-Form und alternativ mit dem Zusatz "Merken" in weißer Schrift auf einem roten Emblem oder Rechteck gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Pinterest-Plugins finden Sie hier: https://developers.pinterest.com/docs/widgets/save/?.

Durch die Einbindung des Plugins auf unserer Seite werden folgende personenbezogenen Daten an Pinterest übertragen: IP-Adresse und Session-ID, verwendetes Betriebssystem und Statistikinformationen sowie Kennung Ihres Browsers. Die Datenübermittlung erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei Pinterest ein Nutzerkonto innehaben, über das Sie eingeloggt sind.

Wenn Sie eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Profil nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Cookies zur Erhebung und Steuerung von nutzungsbasierter Onlinewerbung können auf www.youronlinechoices.com deaktiviert werden.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und der Verarbeitung personenbezogener Daten durch Pinterest erhalten Sie auf http://about.pinterest.com/de/privacy-policy. Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns findet nicht statt.

Datensicherheit

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor unbeabsichtigter oder unberechtigter Löschung, Veränderung oder gegen Verlust, Diebstahl und unberechtigte Einsicht, Weitergabe, Reproduktion, Nutzung, Änderung oder Zugriff. Darüber hinaus sind wir und unsere Mitarbeiter zur Einhaltung des Datengeheimnisses und zur Verschwiegenheit verpflichtet. Ebenso werden unsere Erfüllungsgehilfen und Beauftragten, die zur Erfüllung Ihrer beruflichen Aufgaben Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben müssen, Zugriff erhalten und sich denselben Verpflichtungen zur Einhaltung des Datengeheimnisses und zur Verschwiegenheit unterwerfen.

Ihre Betroffenenrechte

Sie haben das Recht Informationen auf klare, transparente und leicht verständliche Art und Weise darüber zu erhalten, wie wir die personenbezogenen Daten verarbeiten sowie über Ihre Rechte als Betroffener (Art 13 ff DSGVO):

Daher haben Sie das Recht auf Auskunft und Erhalt einer Abschrift der personenbezogenen Daten, die über Sie verarbeitet werden;

Sind die personenbezogenen Daten falsch oder nicht mehr aktuell, haben Sie das Recht auf Berichtigung;

Weiters haben Sie auch das Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden") Ihrer Daten;

Sie haben auch das Recht sich von Marketingmaßnahmen abzumelden und diesbezüglich jederzeit einen Opt-Out zu setzen;

Sie haben das Recht auf Widerspruch gegen eine Verarbeitung, insbesondere wenn diese zu Direktmarketingzwecken erfolgt;

Sie können außerdem ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, wenn die Verarbeitung auf Ihrer Zustimmung basiert;

Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit, in einem gängigen maschinenlesbaren Format. Dies gilt ausschließlich für Daten, die Sie zur Verfügung gestellt haben, bei denen die Verarbeitung auf einem Vertrag oder einer Zustimmung basiert oder bei denen die Verarbeitung automatisch erfolgt;

Schließlich haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung seiner Daten durch uns zu fordern, sodass wir diese nur mehr speichern, nicht jedoch nutzen oder verarbeiten dürfen. Dies gilt jedoch nur in folgenden Situationen:

Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen für einen Zeitraum bestritten, der es uns erlaubt, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu prüfen;

Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung;

Wir benötigen die personenbezogenen Daten nicht länger für die Verarbeitung, Sie benötigen sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen;

Sie haben der Verarbeitung basierend auf unseren berechtigten Interessen widersprochen und die Prüfung, ob berechtigte Gründe unsererseits Ihren vorgehen, steht noch nicht fest.

Sie haben auch das Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO oder das DSG verstößt. Die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist die Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien. Bevor Sie eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einreichen oder wenn Sie Fragen haben, können sie sich auch an uns wenden:

KMH Media-Consulting GmbH
Strohgasse 21A
1030 Wien
+43 (0) 1 712 43 84-0
tamara.schramek@gaultmillau.at

Damit wir Ihre Anfrage zu Ihren oben genannten Rechten bearbeiten können und um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an unberechtigte Dritte herausgegeben werden, richten Sie bitte die Anfrage unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person sowie mit kurzer Beschreibung über den Umfang der Ausübung Ihrer oben aufgelisteten Betroffenenrechte.

Stand: Mai 2018